Aktuelle Beiträge

14.09.2018 Max-Planck-Tag – Fragen verändern die Welt

2018 – 70. Gründungstag der MPG – 160. Geburtstag von Max Planck – 100. Jahrestag seiner Auszeichnung mit dem Nobelpreis

Am 14.09.2018 findet ein großes, bundesweites Wissenschaftsfestival der Max-Planck-Gesellschaft statt. In einer großen, gemeinsamen Aktion werden die Max-Planck-Institute ihre Türen öffnen und der Öffentlichkeit ihre Forschung vorstellen. Der Max-Planck-Tag soll aber nicht nur diese Meilensteine bejubeln, stattdessen heißt es vom Vizepräsidenten Bill Hansson: „Wir wollen die Zukunft feiern“.

Forschen ist Neugier – #wonachsuchstdu

Der Physiker Max Planck stellte Fragen, die die Welt in Bewegung brachten. Sein wissenschaftliches Erbe,  …

Weiterlesen

Totgesagte leben länger – SPD in der Existenzkrise

Die Transformationsaufgabe als Perspektive sozialdemokratischer Politik

„Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, die Armut zu beseitigen, ebenso wie wir die letzte sein könnten, die die Chance hat, unseren Planeten zu retten“  (UNO- Generalsekretär Ban Ki-Moon August 2015)

Thesenpapier – Globale Nachhaltigkeit
von Thomas Weber

Vorwort des Schüren-Verlags zur Ausgabe 1/18 der Zeitschrift Perspektiven DS, in der der Artikel zuerst erschienen ist: „Ist es wirklich keine Krise mehr, sondern schon eine Existenzkrise, in der sich die SPD zur Zeit befindet? Für manche ist es keineswegs mehr  …

Weiterlesen

Offener Brief an Seehofer i.S. Lifeline

Wir retten Leben, wen retten Sie?

Am 27.06.2018 schrieb Lifeline einen Offenen Brief an den Innenminister der Bundesrepublik Deutschland, Horst Seehofer. Agentur Zukunft dokumentiert ihn in der Hoffnung auf weite Verbreitung.

„Sehr geehrter Herr Minister Seehofer,

der Presse entnehmen wir, dass Sie sich dafür einsetzen, dass das Schiff unserer Seenotrettungs-NGO beschlagnahmt werden soll und gegen die Crew strafrechtlich ermittelt wird. Wir entnehmen der Presse, dass Sie von „Shuttle“-Service sprechen. Unabhängig davon, dass wir darauf hinweisen wollen, dass wir Menschen im tödlichsten Seenotrettungsgebiet der Welt aus Lebensgefahr retten und  …

Weiterlesen

„Wir retten Leben, wen retten Sie? „

OFFENER BRIEF AN DEN INNENMINISTER: WIR RETTEN LEBEN, WEN RETTEN SIE?

Am 27.06.2018 schrieb Lifeline einen Offenen Brief an den Innenminister der Bundesrepublik Deutschland, Horst Seehofer. Hier der Text:

Betreff: Wir retten Leben, wen retten Sie?

Sehr geehrter Herr Minister Seehofer,

der Presse entnehmen wir, dass Sie sich dafür einsetzen, dass das Schiff unserer Seenotrettungs-NGO beschlagnahmt werden soll und gegen die Crew strafrechtlich ermittelt wird. Wir entnehmen der Presse, dass Sie von „Shuttle“-Service sprechen. Unabhängig davon, dass wir darauf hinweisen wollen, dass wir Menschen im tödlichsten Seenotrettungsgebiet der Welt  …

Weiterlesen

DUH startet „Sommer-NO2-Messaktion“

Betroffene können Luftverschmutzung melden

Die Deutsche Umwelthilfe teilt mit: „Nach dem großen Erfolg unserer ersten bundesweiten Stickoxid-Messaktion im Februar 2018, starten wir im Juni 2018 nun unsere Sommer-Messaktion„. Unter dem Motto: „Decke auf, wo Atmen krank macht!“ bittet die Umweltschutzorganisation um Unterstützung der Bewohner von deutschen Städten und Gemeinden, „bis zum 20.05.2018 mitzuteilen, wo die Luft durch Dieselabgase verpestet ist – damit wir nachmessen können.“

Das amtliche Messnetz für das Dieselabgasgift Stickstoffdioxid sei mit 247 verkehrsnahen Messpunkten in Deutschland „löchrig wie ein Schweizer Käse“. Denn nicht nur  …

Weiterlesen