Archiv

EU verbietet Greenwashing und weitere irreführende Produktinformation

Allgemeine Umweltaussagen künftig nicht mehr erlaubt

Das Europäische Parlament gab am 17.01.2024 in Straßburg endgültig grünes Licht für eine Richtlinie, welche die Produktkennzeichnung verbessert und irreführende Umweltaussagen verbietet. Danach sind nur noch auf anerkannten Zertifizierungssystemen beruhende oder von staatlichen Stellen eingeführte Nachhaltigkeitssiegel erlaubt. Vielmehr sind deutlicher erkennbare Garantieinformationen nötig, sowie Einführung eines neuen Etiketts für Garantien, die über gesetzliche Gewährleistungen hinausgehen.

Weiterlesen